Startseite
Öffnungszeiten
Rentierzucht
Elchzucht
Elche / Moose / News
Moos breeding
Reindeer breeding
Rentiere/ Reindeer
Elk (Wapiti)
Filmtiere / Movie
Diashow NEW
Kontakt-Formular
Kontakt / Impessum


Sie sind Besucher

Kontakt

Ich existiere nicht nur virtuell...

Und so erreichen Sie mich - für Feedback, Kritik, Lob oder einfach für Anmerkungen. Gerne bin ich auch zu einem konstruktiven Erfahrungsaustausch mit allen Interessierten bereit. Über Rückmeldungen freue ich mich immer!

Wildgehege Th.Golz

Elch und Rentierfarm

Kleptow 29

17291 Schenkenberg

Tel. 0049  (0) 39854 -37649

Mobil : 0049 (0)1723924498

E-Mail : wildgehege_th.golz@t-online.de

 oder :  thomasgolz44@googlemail.com

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Vorbemerk und Gegenstand des Unternehmens

Gegenstand des Unternehmens Wildgehege Th.Golz Kleptow 29 in 17291 Schenkenberg  ist die Vermarktung und Transport von Wildtieren aller Art. Die Erfüllung erteilter und angenommener Aufträge wird von dem Unternehmen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung im Auftrag des jeweiligen Kunden (nachfolgend "Auftraggeber" genannt) durchgeführt.

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen .Diese Gelten auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden .

 

II. Zahlungen

 

1.  Bei Bestellung über 5 Tieren oder einen Warenwert über 1500,-€  ist eine Vorkasse notwendig. Für Ausländische Kunden ist generell eine Vorkasse von 50% bei Bestellung notwendig. Und erst bei Eingang des Geldes auf dem Konto des Wildgehege Th.Golz wird die Bestellung zu einem Auftrag aktiviert.  .Die Vorkasse ist Zur Absicherung der Notwendigen Veterinär Untersuchungen, Veterinärpapiere und Fahrkosten des Auftragnehmers nicht für den Tierkauf bestimmt.
2. Rechnungen sind sofort nach ihrem Erhalt ohne jeden Abzug auf ein von dem Unternehmen angegebenes Konto zu leisten oder wenn Vereinbart bei Abholung oder Lieferung in Bar zu Zahlen.

 3. Ist die Erfüllung des Zahlungsanspruchs wegen einer nach Vertragsschluss eingetretenen oder bekannt gewordenen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Auftraggebers gefährdet, so kann das Unternehmen die weitere Ausführung einer Vertrages oder Lieferung bis zur Bezahlung zurückstellen , eine Vorauszahlung oder andere Sicherheiten verlangen.

 4. Kommt der Auftraggeber mit seiner Zahlungspflicht ganz oder teilweise in Verzug, so hat er ab diesem Zeitpunkt Verzugszinsen in Höhe von jährlich 10,75% über dem Basiszins der EZB zu zahlen, soweit das Unternehmen nicht einen höheren Schaden nachweist.

 5. Das Unternehmen ist berechtigt Vorauskasse zu verlangen und erst nach Erhalt des Rechnungsbetrages Leistung zu erbringen. Alle Vereinbarten Preise sind Nettopreise bei selbst Abholung vom Wildgehege Th.Golz. Kleptow 29 in 17291 Schenkenberg .

6. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen irgendwelcher von uns nicht anerkannten Gegenansprüche des Käufers ist nicht statthaft, ebenso wenig die Abrechnung mit solchen.

 

III. Stornierung
1. Die Stornierung von Aufträgen durch den Kunden ist grundsätzlich möglich und muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen bis 2 Wochen vor Transportbeginn fallen die bereits entstanden Beschaffung -Transportgebühren an.

 

IV. Erfüllungsort und Gerichtsstand
1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, Amtsgericht Prenzlau. Das Unternehmen ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für dieses zuständige Gericht gelten zu machen.

 2. Für die Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht. Internationale Gesetze finden keine Anwendung.

 

 V. Sonstiges
1. Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

 2. Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.

3. Wildtier werden nur an Kundige Personen verkauft.

4. Vor Bestellung von Wildtieren auch Rentiere und Elchwild sollte sich jeder ausreichend über die Haltung und Pflege und eventuellen Genehmigungen von den einzelnen Rassen ausreichend Informieren

5. Bei Einzahlung des Geldes auf unser Konto akzeptieren sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und eine Kündigung bzw. eine Abbestellung der Tiere ist dann von Seiten des Auftraggebers nicht mehr möglich.

6. Geweihträger werden generell ohne Geweihe Transportieret, es sei den es Handel sich um besondere Einzeltransporte.

7. Es wird nur nach EU Vorschriften für Wildtiere gefahren

8. Bei nicht Abholung von Tieren, von Eu Mitgliedsstatten innerhalb der gesetzten frist von 48 Stunden müssen die Tiere 30 Tage in Quarantäne verbleiben. .Alle anfallenden Kosten wie Futter, Veterinärkosten und Aufsichtskosten werden dem Auftraggeber in Rechnung gestellt, und erst nach Eingang des Geldes ausgeliefert. Der Auftragnehmer ist auch berechtigt die Tiere an einen anderen Kunden weiter zu Verkaufen. Ansprüche de Auftraggebers bestehen nicht.

9. Angebote und Vereinbarungen verlieren ihre Gültigkeit bei nicht Einhaltung von Zahlungsfristen, und müssen neu Verhandelt werden , es besteht kein Rechtsanspruch auf vorher verhandelten Vereinbarungen . 

 

VI. Garantieansprüche

Bei Übernahme von Tieren können sie sich selbst vom Gesundheitszustand Überzeugen und entscheiden ob sie die Tiere Kaufen möchten oder nicht. Spätere Reklamationen oder Rückzahlungsansprüche sind dann nicht mehr möglich.

Die Firma Wildgehege Golz übernimmt die Garantie für den Transport von Wildtieren, Elchen und Rentieren aus Skandinavien, Europa nach Deutschland ins Gehege Wildgehege Th.Golz.

 

VII. Copyright
Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.

 

VIII. Haftungsausschluss
1. Das Unternehmen haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen. 2. Das Unternehmen hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten des Unternehmens auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurden. Dies gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen, sowie für Fremdeinträge in vom Unternehmen eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

 

IX. Vertragsabschluss
1. Ein Vertrag zwischen dem Unternehmen und dem Auftraggeber kommt entweder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per Brief, Fax, SMS oder E-Mail seitens des Unternehmens oder durch Erfüllung des Auftrags seitens des Unternehmens zustande. Das Unternehmen hat das Recht,  bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2. Vom Auftraggeber mündlich erteilte Aufträge und Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden nur wirksam, wenn sie von dem Unternehmen schriftlich bestätigt sind.

       3. Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten des Unternehmens.

       4.  Bei Kündigung durch den Kunden nach Inbetriebnahme der Dienstleistung schuldet der Kunde der Firma sämtliche in 

       diesem Zusammenhang entstandenen Kosten, inkl. des vertraglich vereinbarten Gesamtbetrages.

       Löst die Firma den Vertrag auf weil der Kunde rechts- oder vertragswidrig gehandelt hat oder die gebotenen

       Dienstleistungen anderweitig missbraucht hat, so kann die Firma nicht haftbar gemacht werden und der Kunde schuldet

 der Firma sämtliche in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten.

 5. Die in der Auftragsbestätigung aufgeführten Liefertermine sind unverbindlich und  werden nach Möglichkeit eingehalten; alle

Schadensersatzansprüche des Kunden für eventuelle Lieferverzüge sind daher ausgeschlossen. Wildgehege Th.Golz. ist von der Verpflichtung befreit, die Liefertermine in folgenden Fällen einzuhalten:

wenn der Käufer die vereinbarten Zahlungsbedingungen nicht einhält; b) im Falle höher Gewalt oder bei Geschehnissen wie: Aussperrung, streik oder Arbeitsverweigerung, Epidemie, Krieg, Beschlagnahme, Brand, unvorhersehbaren Ereignissen , Überschwemmung, Arbeitsunfälle, Transportunterbrechungen , Todesfällen, Wetterlagen oder Lieferverzüge von Sublieferanten; c) wenn der Käufer die zur Durchführung der Lieferung erforderlichen Daten und/oder Materialien dem Verkäufer nicht rechtzeitig liefert.

 

 

X. Geltungsbereich
1. Für alle mit dem Unternehmen abzuschließenden/abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Das Unternehmen erkennt von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers nicht an. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn das Unternehmen ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

 2. Mit der Erteilung des Auftrages oder Anzahlungen von Aufträgen wird die ausschließliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden .

 

XI. Gewährleistung
1. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Gelieferten  Tiere bzw. Ware  unverzüglich nach Erhalt zu prüfen und etwaige Fehler sofort  zu reklamieren. Die Gefahr geht auf den Käufer über  , sobald die Ware an die Transport ausführende Person übergeben worden ist, danach entfallen die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers.

 

XII. Verpackung ,Transport, Versand und Gesetze

1 . Verpackung werden Eigentum des Käufers und von uns berechnet .Porto- und Verpackungsspesen werden gesondert in Rechnung Gestellt .Die Wahl der Versandart erfolgt nach besten Ermessen .

2. Für die Beachtung gesetzlicher und behördlicher Vorschriften für die Einfuhr , Lieferung , Lagerung und Verwendung der vom Verkäufer gelieferten Ware im Bestimmungsland ist der Käufer verantwortlich.

 

XIII. Eigentumsvorbehalt

1.        Wir behalten uns das Eigentum an den Lieferungsgegenständen bis zur Vollständigen Zahlung vor .

2.        Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers , insbesondere bei Zahlungsverzug , sind wir zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Käufer zur Herausgabe Verpflichtet .

   

Umsatzsteuer-ID DE185299743

Steuernummer 062/299/07636

Zollnummer 6522912

Veterinär nummer DE-UM 4900020   

Elch und Rentierfarm /Moose & Reindeerfarm
© by Wildgehege Th. Golz Update 19.10.2017